Historie

Die ecmg AG mit Hauptsitz in Düsseldorf ist seit dem Jahr 2000 als unabhängiger Corporate Finance sowie Private Equity Advisor tätig. Seit 2006 konzentrierte sie sich auf ihre Tätigkeit als Holding projektorientierter Gesellschaften.

Im Zentrum der Private Equity Advisory stand die Kapitalbeschaffung („Fundraising“) für Private Equity Fonds, wobei das eigentliche Fundraising um weitere Beratungsdienstleistungen („Advisory“) mit dem Ziel ergänzt wurde, den Erfolg des Fundraising zu erhöhen.

Im Bereich Corporate Finance wurden in erster Linie Unternehmen beraten, die für ihr internationales Wachstum auf der Suche nach neuen strategischen Partnern beziehungsweise Finanzinvestoren waren. Die ecmg AG konzentrierte sich hinsichtlich der Investoren stets auf „Emerging Markets“, die für die meisten Unternehmen im deutschsprachigen Raum von größtem Interesse waren, da sich hier neben der eigentlichen Kapitalbeschaffung ebenfalls deutlich bessere Absatzpotenziale ermöglichen ließen. Zu diesen Märkten gehörten der Mittlere Osten sowie Asien.

Des Weiteren unterstützte die ecmg AG Banken beziehungsweise Emittenten bei der Platzierung festverzinslicher Wertpapiere. Dieses Geschäftsfeld beschränkte sich auf den Mittleren Osten als Zielmarkt. Seit 2012 hat sich die ecmg AG auf M&A Transaktionen sowie auf das Vermittlungsgeschäft konzentriert.